Zukunfts­campus 2024

Raus aus der Komfortzone, rein in die Materie!

Ein Pflichttermin 2024 ist der Zukunftscampus der Bayerischen. Zwei Veranstaltungen, zahlreiche hochkarätige Experten mit spannenden Workshops und Vorträgen erwarten Sie am 29. Februar und 5. März 2024.

Der Onlinekongress für Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner der Bayerischen

Liebe Vertriebspartner, liebe Vertriebspartnerinnen,

Inflation, Rezession, Krise – ist das so? Gilt das auch für unsere Branche?

Wenn man in die Vergangenheit blickt, so erkennt man, dass es in jeder vermeintlichen Krise auch Gewinner gegeben hat. Die Kunst ist nur, die Chancen zu entdecken und sie zu ergreifen. Aber wie macht man das? Mit unserem Zukunftscampus wollen wir genau auf diese Fragen Antworten geben und aufzeigen, welche Chancen sich in den kommenden Jahren ergeben.

Darüber hinaus zeigen wir auch, wie sie ihr und wie wir unser Geschäftsmodell dahingehend ausrichten und wie Zugangswege aussehen können. Wie bei jedem Zukunftscampus der Bayerischen gilt: Fokus auf Mehrwert und Nutzen für ihr Unternehmen - keine Werbeveranstaltung, versprochen!

Jetzt direkt anmelden und einen Platz sichern!

Ihr
Maximilian Buddecke

Speaker

Maximilian Buddecke

Leiter Persönlicher Vertrieb, die Bayerische

Panos Kalantzis

Biometrie-Experte, die Bayerische

Kristine Rößler

Leiterin Geschäftsfeld Einkommenssicherung, die Bayerische

Daniel Regensburger

Geschäftsführer pangaea.life GmbH

Stefan Hegedusch

Geschäftsführer die Bayerische IT

Martin Gräfer

Mitglied der Vorstände die Bayerische

Johannes Frosch

Leiter Geschäftsfeld PrimeHome, die Bayerische

Stephanie Kern

Leitung Geschäftsfeld Menschversicherung die Bayerische

Ute Thoma

Leiterin Unternehmensvorsorgewelt, die Bayerische

Michael Scheerer

Geschäftsführer, Nettowelt

Dr. Michael Martin

Leitung Geschäftsfeld Altersvorsorge die Bayerische

Dr. Giulia Mennillo

Dozentin für Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie Nachhaltigkeit, Akademie für politische Bildung Tutzing

Programmablauf

09:00 Uhr

Begrüßung

Maximilian Buddecke

09:15 Uhr

die Bayerische 2024

Maximilian Buddecke

09:30 Uhr

„Deep Dive Arbeitskraftsicherung“ – Wir bringen Sie fachlich auf das Level für 2024

Panos Kalantzis & Kristine Rößler

10:00 Uhr

Kapitalanlage und Vorsorge im aktuellen Marktumfeld

Daniel Regensburger

10:45 Uhr

Pause

11:00 Uhr

KI-Statusbestimmung

Stefan Hegedusch

11:45 Uhr

Die Magie der Rente

Martin Gräfer

12:30 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Inspiration „Geschäftsmodelle“ – ein Review und Ausblick auf den Markt

Maximilian Buddecke

13:30 Uhr

Geschäftsmodelle Versicherung – Präventation ist die Leistung von morgen

Johannes Frosch & Stephanie Kern

14:05 Uhr

Pause

14:20 Uhr

Trends in der Vorsorge (bAV, Honorar, AV, etc.) – moderierte Diskussion

mit Ute Thoma, Michael Scheerer, Dr. Michael Martin
Moderation: Maximilian Buddecke

15:15 Uhr

Globale Weltordnung – ökonomische Auswirkungen – eine Standortbestimmung

Dr. Giulia Mennillo

16:00 Uhr

Verabschiedung

Seminarziele und -inhalte

Zielgruppe

Makler, Mehrfachagenten

Seminarziele

  • Impulse für die Geschäftsausrichtung 2024
  • Märkte identifizieren und Chancen erkennen
  • Absicherung spezieller Kundengruppen
  • Zielgruppen definieren und bedarfsgerecht beraten
  • Mögliche Änderungen der Provisionsrichtlinien
  • Zielgruppenansprache über Socialmedia u. A.
  • Differenzierung im Geschäftsmodell
  • Nachhaltige Kapitalanalgemöglichkeiten im Vergleich zur konventionellen Kapitalanlage

Inhalte

  • „Deep Dive Arbeitskraftsicherung“ – Wir bringen Sie fachlich auf das Level für 2024
  • Kapitalanlage und Vorsorge im aktuellen Marktumfeld
  • KI-Statusbestimmung
  • Die Magie der Rente
  • Inspiration „Geschäftsmodelle“ – ein Review und Ausblick auf den Markt
  • Geschäftsmodelle Versicherung – Präventation ist die Leistung von morgen
  • Trends in der Vorsorge (bAV, Honorar, AV, etc.)
  • Globale Weltordnung – ökonomische Auswirkungen – eine Standortbestimmung

Trainer

Maximilian Buddecke, Panos Kalantzis, Kristine Rößler, Daniel Regensburger, Stefan Hegedusch, Martin Gräfer, Johannes Frosch, Stefanie Kern, Ute Thoma, Michael Scherer, Dr. Michael Martin, Dr. Giulia Mennillo

Methode

Im Lehrgespräch wird jeder Programmpunkt besprochen und durch Fragerunden mit den TN diskutiert. und durch einfache Übungen vorgemacht. In den jeweiligen Workshops finden praktische Aufgabestellungen statt. Die erworbenen/ erarbeiteten Kenntnisse werden geübt, vertieft und praxisnah angewendet.

Dauer

Beginn: 09:00 Uhr; Ende: 16:00 Uhr

Weiter­bildungs­zeit

350 Minuten / 5,83 Stunden Weiterbildungszeit

Bildrechte: © die Bayerische, © Michael Scheerer / nettowelt